Datenspuren 2022

Radical Resilience - Film
2022-09-16, 22:15–00:15, Main Hall
Language: English

movie


Radical Resilience is a film project for anyone involved in social or environmental change that aims to spread awareness and encourage discussion about the effects of burnout within our movements, both individually and collectively.
How could we better deal with the difficult and painful situations we experience through our activism and in our lives? What unconscious tendencies do we play out in our lives that stop us from effectively processing our experiences, supporting ourselves/others through them, and lead us to unsustainable ways of working that can cause burnout? What forms of hierarchies, privileges and oppression do we recreate within our groups? How do they impact us? And how can we change that? What effect does the loss of people, their skills and relationships, have on our movements? How can we keep our movements strong and sustainable, with an emphasis on caring for each other and being aware of our individual and collective needs? How much is enough for us to do in this world, where seemingly so much needs to be done???
These questions and many more are all relevant to the subject(s) of this film.


Radical Resilience ist ein Filmprojekt für alle die sich in sozialen oder Umweltbewegungen engagieren.
Das Muster scheint in vielen Bewegungen/Kämpfen das selbe zu sein: Menschen sind von Situationen überfordert und/oder muten sich über längere Zeiträume zu viel zu. Die Folgen sind Traumata oder Burnout, und in Folge dessen oftmals ein Rückzug vom politischen Aktivismus. Der menschliche Verlust, aber auch der Verlust an Wissen und Erfahrung, schwächt die Bewegungen. Wieso verlassen so viele Menschen unsere Bewegungen? Welche persönlichen Faktoren tragen dazu bei, und was ist unseren Gruppendynamiken geschuldet? Wie wiederholen wir Mechanismen der Gesellschaft die wir verändern wollen in unseren politischen Gruppen? Was kann uns helfen widerstandsfähiger zu werden? Wie können wir diversere Bewegungen aufbauen und tiefergehenden Wandel bewirken?
Im Film sprechen Menschen aus verschiedenen Kontexten über ihre Erfahrungen mit Burnout, wie es sich angefühlt hat, was die Ursachen waren, und was wir als Individuum und als Gruppe tun können, um zu heilen oder vorzubeugen.